Dummyarbeit

Dummyarbeit:

Unter Dummyarbeit versteht man eine jagdliche Ersatzarbeit, um den Anlagen eines Retrievers bzw. Jagdhundes zu entsprechen und ihn damit sinnvoll zu beschäftigen. Mit Dummies werden jagdnahe Situatonen nachempfunden, ohne mit Wild arbeiten zu müssen.

Ein Dummy ist ein gefüllter Leinensack, dessen Gewichte und Größe variieren.

Dummyarbeit baut sich aus den 3 Grundpfeilern: -Markieren, -Einweisen, -Freiverlorensuche.

Bei Beginn der Dummyarbeit sollte die Grundausbildung bereits abgeschlossen sein.

Wir bieten Kurse sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene in unterschiedlichsten Geländen an.

Des weiteren werden Seminare, Dummytage und verschiedene Spezialtrainings unregelmäßig angeboten. Die Termine hierzu erfahren Sie unter Termine.

         

    Jagdhundeausbildung:

Wir führen Jagdhunde an das Wild heran und bieten wir prüfungsvorbereitende Kurse für z. B. JP/R, BLP/R und Brauchbarkeit an.

 

Für Jäger oder Hundeführer, denen zum intensiven Training auf eine Jagdprüfung oder für den jagdlichen Gebrauch die Zeit fehlt, gibt es auch die Möglichkeit Ihren Hund bei und von uns entsprechend ausbilden zu lassen.

 

 


Haben Sie Fragen ?



Rufen Sie uns an unter
Telefon (0 43 51) 87 72 54 oder
nutzen Sie unser Kontaktformular!